Letzte Aktualisierungen Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Carl 1:33 am 29. June 2017 permalink | Antwort
    Tags: ausmalen, Dresden, Langzeitbelichtung, Lightbrush, Nachtaufnahme, Plastik   

    Dunkle Objekte mit Handlampe „ausmalen” 

    Nachtaufnahmen macht man nicht bei Dunkelheit, sondern bei Dämmerung. Somit heben sich noch Objekte (Baumkronen, Häuserdächer) gegen den Himmel ab und verschmelzen nicht mit ihm.

    Was ist aber, wenn man zu spät an der „richtigen Stelle” ist und die Dämmerung schon zu weit fortgeschritten ist?

    (mehr …)

     
  • Carl 14:48 am 25. June 2017 permalink | Antwort
    Tags: Aktfotografie, Fototest, Fotozeitschrift, Model, Modellfotografie, Modellvertrag, , , , Release, TfP, Vertrag   

    TIPP: TfP-Mustermodellvertrag für Modell- und Aktfotografie

     

    Teilzitat von Seite 65 aus der Fotozeitschrift „FOTOTEST”, Heft 2/2017:

    „Rechte klären — Zwischen Fotograf und Model muss geklärt werden, wer welche Rechte an den Aufnahmen hat und wie die gemachten Bilder später verwendet werden dürfen. Gerade Aktaufnahmen sind dabei natürlich besonders sensibel, da das Persönlichkeitsrecht des Models besonders betroffen ist. Um hier Rechtssicherheit zu erlangen, ist ein Vertrag, in diesem Bereich, welcher mitunter oft auch nur „Model Release Vertrag” genannt wird, sehr zu empfehlen. In diesem „Model Release” regeln beide Seiten schriftlich die wesentlichen Eckpunkte ihrer Zusammenarbeit…”   (Teilzitat Ende)

    (mehr …)
     
    • Gummilinse 15:31 am 26. Juni 2017 permalink | Antwort

      Hey Carl,

      danke für diesen sehr guten Tipp!! Er kam für mich gerade zu rechten Zeit, denn in den nächsten Tagen will ich mit einem Modell ein paar Aufnahmen machen.

      Liebe Grüße aus Calau,
      Gummilinse

  • Carl 15:05 am 15. May 2017 permalink | Antwort
    Tags: Änderung, Anspruch, Beteiligung, Gesetz, Honorar, Info, neu, , , Urheberrechtsgesetz, Urhebervertragsrecht, UrhG, Vergütung   

    Wichtige Änderungen des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) 

    Zum 1. März 2017 sind wichtige Änderungen des Urhebervertragsrechts in Kraft getreten.

    Mit dem am 15. Dezember 2016 vom Bundestag beschlossenen „Gesetz zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung und zur Regelung von Fragen der Verlegerbeteiligung“  wurden Teile des deutschen Urheberrechtsgesetzes (UrhG) geändert.

    weiterlesen/Quelle →

     
  • Carl 19:11 am 3. April 2017 permalink | Antwort
    Tags: Hinweis, Internet, Partyfoto, ,   

    Recht am eigenen Bild: „Partyfotos” im Internet 

    In Diskos und Kneipen ist seit einiger Zeit die mehr und mehr um sich greifende (Un-)Sitte zu beobachten, dass „Partyfofotografen”  durch die Räumlichkeiten streifen und die Besucher ungefragt fotografieren. Ziel ist sehr oft eine Veröffentlichung dieser Bilder auf den Partyportalen des Veranstalters im Internet. Eine nach §§ 22, 23 KunstUrhG *) regelmäßig erforderliche Einwilligung zu dieser Veröffentlichung wird dabei zuvor meist nicht eingeholt.

    (mehr …)

     
    • Oliver 19:46 am 27. Juni 2017 permalink | Antwort

      Danke für die hilfreichen Ausführungen.

c
compose new post
j
next post/next comment
k
previous post/previous comment
r
reply
e
edit
o
show/hide comments
t
go to top
l
go to login
h
show/hide help
Shift + Esc
cancel